Dein Begleiter auf deiner persönlichen Lernreise:

the thinklog


Das thinklog ist dein Begleiter auf deiner individuellen Lernreise. Es ist ein Zuhörer, ein Coach, und ein Spiegel. Es verkörpert eine Insel für regelmäßige Pausen zum Durchatmen, zum Nachdenken, zum Zurückblicken und vorwärts navigieren.

Es hilft dir, dich im Alltag strukturiert zu reflektieren und deinen Blick für das Wesentliche zu schärfen. Weil das mit System geschieht, spart es sogar Zeit, sodass deine Lernreise nicht zur Odysee wird.

Mit der Anleitung im thinklog kannst du deine Reflexionen gezielt auswerten, Muster erkennen, und daraus Handlungen für dich ableiten. Das thinklog ist ein Werkzeug, um deine Wirkung systematisch zu verbessern – damit du deine Ziele zusammen mit den Menschen, die mit dir daran arbeiten, besser erreichen kannst.

“We do not learn from experience.
We learn from reflecting on experience.”

– John Dewey
 

Für dich.

Das thinklog richtet sich an alle, die aus den Erlebnissen in ihrem Alltag lernen möchten, damit sie das Gelernte dazu einsetzen können, bessere, befriedigendere und erfolgreiche Situationen herbeizuführen.

Es richtet sich vor allem an Menschen, die zusammen mit anderen an gemeinsamen Zielen arbeiten und mit ihren Teams Höchstleistungen erzielen wollen. Menschen, die sich mit ihren und für ihre Teams weiterentwickeln wollen. Menschen, für die Leadership etwas ist, das in verschiedenen Situationen und von verschiedenen Rollen aus passiert. Wenn das auf dich zutrifft, dann ist das thinklog etwas für dich.

starte deine lernreise hier

 

Mit uns.

Wir sind Denniz und Liz, zwei Menschen mit einer Passion fürs Lernen …und alles, was damit zu tun hat zu experimentieren uns uns auf Neues einzulassen – wie zum Beispiel Skateboard Fahren 🛹. In unserer Rolle als Servant Leader helfen wir täglich Teams, gemeinsam besser werden.

Was im Team geht, geht auch persönlich. Um uns zu verbessern, haben wir eine systematische und strukturierte Reflexion anhand von Coaching Fragen in Form eines Buches entwickelt: das thinklog.

Wir sind überzeugt, dass alle Menschen bessere Ergebnisse für sich und ihre Arbeit erzielen können, wenn sie sich systematisch reflektieren. Indem wir uns regelmäßig auf das große Ganze besinnen, schaffen wir es, durch das Meer des Lebens zu navigieren.

“Das thinklog ist kein zusätzlicher Zeitaufwand, weil Reflexion bei dir heute sowieso schon stattfindet. Wir begleiten dich dabei einfach nur effizient, systematisch und strukturiert.”


Wie funktioniert das thinklog?

thinklogc

Das thinklog funktioniert wie ein sehr strukturiertes Journal, das du iterativ ausfüllst. Jedes Mal, wenn du ein wichtiges Ereignis hinter dir hast, reflektierst du dieses mit drei bis vier Fragen, die dir dazu gestellt werden. Von Zeit zu Zeit wirst du aufgefordert, einen Schritt zurück zu treten, um Muster zu erkennen.

Du bestimmst den Rhythmus.

Anstatt es zu bestimmen Zeitpunkten, wie täglich oder wöchentlich zu benutzen, ist es flexibel und richtet sich nach deinen Bedürfnissen. Dein Alltag bestimmt, wie oft und welche Ereignisse du zum Gegenstand deiner Reflexionen machen möchtest. Ein Ereignis könnte beispielsweise ein Workshop sein, den du durchgeführt hast, oder ein schwieriges Gespräch, oder ein regelmässiges Team Meeting, in dem du Veränderung möchtest.

Betrachte das thinklog als
Anleitung zum Nachdenken.

Wir bieten dir ausserdem unsere Begleitung mit Inspirationen und Video-Inputs, sowie einer Anleitung, um deine Entdeckungen aus deinen Reflexionen festzuhalten. Bist du bereit?

Bestelle dein thinklog und
starte deine Lernreise!

Hast du Fragen?

Schreib uns unter hello@thethinklog.com
Denniz & Liz